Panikattacken loswerden 2017-12-12T09:50:11+00:00

„Angststörungen und Panikattacken lassen sich mit den richtigen Methoden schnell überwinden.“

Lassen Sie sich nicht länger einreden, dass die Behandlung von Panikattacken und anderen Angststörungen grundsätzlich langwierig ist und mit Medikamenten behandelt werden muss.

In Klaus Bernhardts Spiegel-Bestseller „Panikattacken und andere Angststörungen loswerden“ finden Sie eine ganze Reihe von neuen Techniken, mit denen es selbst langjährige Angstpatienten oft innerhalb weniger Wochen geschafft haben, wieder vollständig angstfrei zu leben. Über unseren kostenlosen Podcast können Sie sich zudem vorab informieren, warum diese Techniken so wirksam sind und weshalb Sie dennoch im deutschsprachigen Raum bislang weitgehend unbekannt sind. Übrigens erreichen Sie mit der „Bernhardt-Methode“ nicht nur bei Panikattacken, sondern auch bei vielen anderen Angststörungen oft erstaunlich schnell eine deutliche Verbesserung Ihrer Symptome. Dazu zählen zum Bespiel auch: Agoraphobie (mit und ohne Panikattacken), generalisierte Angststörungen, Panikstörungen, soziale Phobie, Hypochondrie, Emetophobie oder auch posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS).

Ihre Experten gegen Panikattacken und Angststörungen

Daniela Bernhardt
Heilpraktikerin für PsychotherapieDaniela Bernhardt arbeitete bereits viele Jahre erfolgreich als Paartherapeutin und Kommunikationstrainerin, bevor Sie zusammen mit Ihrem Mann die Bernhardt-Methode entwickelte. Gerade wenn eine unglückliche Beziehung oder Kommunikationsprobleme im Beruf oder der Familie als Auslöser für die Angststörung in Frage kommen, ist sie die beste Ansprechpartnerin für Ihre Probleme.

Klaus BernhardtHeilpraktiker für PsychotherapieKlaus Bernhardt arbeitete viele Jahre als Medizin- & Wissenschaftsjournalist, bevor er sich ganz der Erforschung von Angsterkrankungen widmete. Der Spiegel-Bestseller Autor ist Mitglied der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement AFNB und hat somit ständig Zugriff auf die neusten Erkenntnisse der Hirnforschung, welche die Basis seine neue Form der Angsttherapie darstellen.

»Unser Spezialgebiet ist die schnelle Behandlung von Angsterkrankungen.
Unsere Therapie basiert auf den neusten Erkenntnissen der Gehirnforschung und ihre Wirksamkeit wurde durch zahlreiche, internationale Studien eindeutig belegt.«

Noch schnellere Hilfe:

Der Videokurs zum Buch

Leben ohne Angst und Panik

Der Videokurs zum Spiegel-Bestseller „Panikattacken loswerden“ von Klaus Bernhardt

Der 33-teilige Videokurs unterstützt Sie dabei, noch schneller Ihren Weg in ein Leben ohne Angst und Panik zu finden. Die Videos sind die ideale Ergänzung zur Arbeit mit dem Buch, können aber auch sehr hilfreich sein, wenn Sie das Buch bislang noch nicht gelesen haben. Der Videokurs bietet viele praktische Beispiele für die richtige Umsetzung der Bernhardt-Methode, so dass Sie sofort schnelle Erfolge erzielen können. Zusätzlich beinhaltet er viele weitere Tipps und Tricks gegen Angst, die nicht im Buch vorkommen und die ebenfalls sehr schnell und effektiv gegen Angst und Panik eingesetzt werden können.

Die Gesamtdauer des Kurses ist ca. 2,5 Stunden.

Mehr Infos zum Videokurs

Das Buch, das bei Panikattacken und Angststörungen wirklich hilft!

  • Wirksamkeit durch internationale Studien bestätigt
  • Wesentlich effektiver als herkömmliche Therapien
  • Konkrete Tests, mit denen Sie die wahren Auslöser von Angst- und Panikattacken herausfinden

  • Für jeden Angst-Typ die passende Methode
  • Viele in Deutschland noch unbekannte Techniken, um Angst zu stoppen (teilweise innerhalb von Minuten)

  • Ab sofort in vielen Buchläden erhältlich und auf Amazon
>> Jetzt bei Amazon Kaufen

Gratis Video und Newsletter abonnieren!

Bitte senden Sie mir das Gratis Video und den kostenlosen Newsletter mit Informationen und Angeboten von Klaus Bernhardt per Mail. Ich kann den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Therapeuten und Coaches, die nach der Bernhardt-Methode arbeiten

Mein Name ist Astrid El-Hagge, ich bin Heilpraktikerin für Psychotherapie und habe mich auf die Behandlung von Angstpatienten spezialisiert.
Als ich vor etwa einem Jahr von der Bernhardt-Methode gehört habe, war ich sofort begeistert.
Mir ist bislang keine andere Therapie-Form begegnet, die so schnell und effizient zum Erfolg führt.

Sehr geehrter Herr Bernhardt,

vor ein paar Monaten bin ich auf Ihr Buch gestoßen und war sofort begeistert von dieser anderen Art und Weise Panikattacken zu beseitigen. Nachdem ich die Ausbildung bei Ihnen absolviert habe konnte ich sofort loslegen und das neu erworbene Wissen bei meinen Patienten anwenden. Die Ergebnisse sind absolut überzeugend. Eine effektive und schnelle Methode. Schön, dass es auch einfach gehen kann.

Zukunfts- und Lösungsorientiert, das ist die Bernhardt-Methode für mich. Die Notfallmethoden geben Betroffenen ein sofort wirksames Werkzeug in die Hand und die 10-Satz-Methode in Kombination mit der 5-Kanaltechnik gibt Angst- und Panikgeplagten neuen Raum um selbst ins Tun zu kommen.

Voller Überzeugung unterstütze ich Betroffene dabei ihre Angststörungen zu überwinden.

Die „Bernhardt-Methode“ ist einfach zu verstehen und effektiv umzusetzen. Durch das Begreifen, wie negative Gedankenkonstrukte, gerade bei Angstpatienten entstehen, ist es eigentlich nur logisch die „Bernhardt- Methode“ anzuwenden, um durch bewusste neue neuronale Verknüpfungen das Gehirn auf einen positiven Gedanken – Kurs zu bringen.

Der Erfolg ist schnell spürbar. Die Techniken lassen sich auch auf viele weitere Lebensbereiche übertragen.

Nur zu gut weiss ich, was für ein grossartiges Gefühl es ist, als Angstpatient sein Leben wieder in die Hand zu nehmen. Was es bedeutet, sich gedanklich und mit allen Sinnen auf die schönen Dinge, Ziele und Träume zu konzentrieren.

Lieber Klaus,

endlich ist es mir möglich meinen Kunden schnell und effektiv zu helfen.
Durch die Bernhardt Methode, mit ihren vielen Techniken und Übungen können Betroffene jetzt selbstverantwortlich ihr Leben wieder zurück gewinnen. Es ist unglaublich wie schnell sich Angststörungen und Panikattacken in Luft ausflösen können ohne jedigliche Psychotherapie.

Ich danke Dir, dass ich bei dir die Ausbildung machen durfte und freue mich jeden Tag aufs Neue, meine Kunden wieder lachen zu sehen.

Nach einer Methode wie der von Klaus Bernhardt habe ich schon lange Ausschau gehalten und sie begeistert mich nachhaltig. Sie ist wissenschaftlich fundiert, klar, eingängig, effizient, leicht erlernbar und bringt überraschend schnell erstaunliche Erfolge und neue Lebensqualität. Eine geniale Kurzzeitintervention mit Langzeitwirkung!

Blog – Neuste wissenschaftliche Erkenntnisse zu folgenden Themen:

Agoraphobie, Panikattacken, generalisierte Angststörung und Psychosomatik.

Neue Podcastfolge online: Was tun, wenn die Angst zurückkehrt?

24.11.2017| Kategorien: Allgemein|

Wer schon eine Zeitlang mit der Bernhardt-Methode gearbeitet hat, der weiß, wie schnell sich mit damit Erfolge im Kampf gegen die Angst erreichen lassen. Dennoch gibt es vereinzelt Menschen, die nach einigen Wochen erneut [...]

Mythen-Check Folge 2: Helfen Antidepressiva wirklich bei Angststörungen?

24.11.2017| Kategorien: Allgemein|

Gerade über die Entstehung, aber auch über die richtige Behandlung von Angsterkrankungen, gibt eine ganze Reihe von Mythen, die ich gerne mal auf ihren Wahrheitsgehalt überprüfen möchte. Weiter geht’s mit Mythos Nr. 2. und der [...]

Hashimoto: Panikattacken und Angstzustände durch synthetische Schilddrüsenhormone?

14.07.2017| Kategorien: Allgemein|Tags: , , |

In meiner Praxisarbeit habe ich überdurchschnittlich oft Patienten, bei denen die Schilddrüsenkrankheit Hashimoto diagnostiziert wurde und die seither synthetische Schilddrüsen-Hormone zu sich nehmen. Die beiden Medikamente, die mir in diesem Zusammenhang am häufigsten begegnen, sind [...]

Das „Roemheld-Syndrom“ – wenn Blähungen Angst machen

19.04.2017| Kategorien: Allgemein|Tags: , |

Das Roemheld-Syndrom ist benannt nach seinem Entdecker, dem Internisten Ludwig von Roemheld. Dieser machte Anfang des 20. Jahrhunderts eine spannende Entdeckung: Er fand heraus, dass bei vielen Menschen, bei denen sich in Magen und Darm [...]